Info-Veranstaltungen

Wie schon angekündigt, möchte ich gerne meine in jahrelanger Arbeit und in interessanten Fortbildungen gemachten Erfahrungen weitergeben. Als Zielgruppe sehe ich speziell Menschen, die selbst bereits mit Pferden arbeiten oder das zukünftig vorhaben. Falls Sie aber einfach nur an einem der Themen Interesse haben, sind Sie ebenfalls herzlich eingeladen. Es sind keinerlei spezielle Voraussetzungen für die Teilnahme notwendig.

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, am besten per Email: info@achtsames-reiten.de

Pferdegestützte Interventionen – Unterstützend arbeiten mit Pferden in Therapie und Coaching

Erklärt und erläutert werden die verschiedenen Möglichkeiten (mit dem eigenen Pferd) tiergestützt zu arbeiten. Um die persönlichen Kenntnisse und Fähigkeiten gezielt und verantwortungsvoll einzusetzen, muss klar sein, in welchem Umfang und unter welchen Berufsbezeichnungen ein Angebot erfolgen kann.

Folgende Themen werden angesprochen und diskutiert:

  • Welche Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten gibt es
  • Finanzielle Grundlagen, amtliche Bestimmungen, notwendige Versicherungen
  • Wie gelingt eine angemessene Preiskalkulation
  • Welche Voraussetzugen muss mein Pferd mitbringen
  • Sinnvolles Netzwerken, effektive Werbemaßnahmen, keine Angst vor der „Konkurrenz“!

Dienstag, 29.3.2022 19 Uhr – 25€

Ort: Regensburg-Prüfening (Bus- und Bahnanschluss)

Erkennen und einordnen psychischer Störungen und Verhaltensauffälligkeiten bei Erwachsenen und Kindern

Allzuschnell ist manchmal eine oberflächliche Meinung gefällt, eine laienhafte „Diagnose“ gestellt – jemand wird mit seinen ganz individuellen Eigenschaften in eine Schublade gesteckt. Wann aber sind Auffälligkeiten nicht mehr einfach zu ignorieren? Ab welchem Punkt sollte professionelle Hilfe in Anspruch genommen werden?

Die Zusammenarbeit mit dem Pferd kann ganz bewusst genutzt werden, um an persönlichen Stärken und Fähigkeiten zu arbeiten. Sowohl körperliche wie auch mentale oder soziale Grenzen können gezielt erweitert werden. Gleichzeitig kann das Zusammentreffen mit diesem großen Tier aber auch bisher verborgene Emotionen zum Vorschein bringen. Für Menschen, die helfend mit Pferden arbeiten, ist es daher wichtig zu wissen, wie sich psychische Störungen einordnen lassen und vor allem auch, wo die eigenen Grenzen verantwortlichen Handelns verlaufen.

Dienstag, 26.4.2022 19 Uhr – 25€

Ort: Regensburg-Prüfening (Bus- und Bahnanschluss)

Natural Horsemanship in Therorie und Praxis

Von einfachen Bewegungen am langen Seil zur Freiarbeit. Spielerischer Umgang vom Boden aus als Voraussetzung für sicheres Reiten. Führung übernehmen ohne Dominanz-Anspruch. Der Pferdeherde abgeschaute Kommunikation, die auch im menschlichen Umgang funktionieren kann. Keine Tricks, sondern reelle und faire Zusammenarbeit mit dem vierhufigen Partner. Bitte feste Schuhe anziehen!

Samstag, 18.6.2022 11 Uhr – 25€

Ort: Abbachhof 1, Wenzenbach (Ausfahrt Gonnersdorf von der B16)